Hohenlohekreis
Pfedelbach: Auffahrunfall wegen gefährlichen
Überholmanövers – Zeugen gesucht
Öhringen: Kontrolle über Pkw verloren
Öhringen-Möglingen: Wildernder Hund fällt Pferd an
Main-Tauber-Kreis
Bad Mergentheim:
Armatur über Baumarktzaun
geworfen, Täter festgenommen
Weikersheim: Unfallflüchtiger durch Zeugen ermittelt
Bad Mergentheim: Vorsorglicher Feuerwehreinsatz
Ahorn: Hoher Schaden bei Unfall
Neckar-Odenwald-Kreis
Walldürn: Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer verletzt
Walldürn: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt
Walldürn: Unter Drogeneinfluss am Steuer
Mosbach: Unbemanntes Auto verursacht Sachschaden
Haßmersheim: Verlorene Ladung verursacht Schaden

 

++++Hohenlohekreis
…Überholmanövers – Zeugen gesucht

Hinweise im Zusammenhang mit einem Auffahrunfall, der sich am
Donnerstag gegen 10.15 Uhr in der Geißelhardter Straße in Pfedelbach
ereignete, erhofft sich das Polizeirevier Öhringen. Auslöser des
Vorfalls soll ein schwarzer VW Golf oder Polo mit WN-Kennzeichen
gewesen sein. Dieser war auf der Geißelhardter Straße in
Fahrtrichtung Mainhardt unterwegs und überholte im Kurvenbereich
einen Schlepper mit Anhänger. Aufgrund dieses Überholmanövers musste
der entgegenkommende 32-jährige Fahrer eines Lastzuges voll
abbremsen. Die unmittelbar nachfolgende 39-jährige Fahrerin eines VW
Tiguan konnte nicht mehr anhalten und fuhr auf den Lastzug auf. Dabei
entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Laut einem
Zeugen soll der schwarze Pkw von einer zirka 65 bis 70 Jahre alten
männlichen Person gelenkt worden sein. Der Fahrer des schwarzen Golf
oder Polo beziehungsweise Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich
mit dem Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 / 9300
in Verbindung zu setzen.

+++Öhringen: Kontrolle über Pkw verloren

Ein Sachschaden in Höhe von 7.500 Euro ist die Folge eines
Verkehrsunfalles, der sich am Donnerstagabend in der Schillerstraße
in Öhringen ereignete. Nicht angepasste Geschwindigkeit dürfte der
Grund gewesen sein, wieso der 18-jährige Fahrer eines BMW beim
Einbiegen vom Haagweg in die Schillerstraße die Kontrolle über das
Fahrzeug verlor. Zunächst überfuhr er eine Verkehrsinsel und
beschädigte auf dieser einen Baum sowie ein Verkehrszeichen. Im
Anschluss geriet er mit seinem Pkw nach rechts und stieß gegen einen
ordnungsgemäß geparkten BMW. Personen wurden nicht verletzt.

 

Ein wildernder Hund dürfte für eine Bisswunde verantwortlich sein,
die einem Pferd auf einer Koppel im Gewann Mühlhälden bei
Öhringen-Möglingen zugefügt wurde. Die Verletzung wurde in den
Morgenstunden des Mittwochs festgestellt. Bereits am 1. Juli soll in
diesem Bereich ein sehr aggressiver Hund aufgefallen sein. Wer
Hinweise über den Hund machen kann, wird gebeten, sich beim
Polizeirevier Öhringen unter der Telefonnummer 07941 / 9300 zu
melden.

Main-Tauber-Kreis

+++Heilbronn (ots) – Bad Mergentheim: Armatur über Baumarktzaun
geworfen, Täter festgenommen

Über den Zaun eines Baumarkts in der Bad Mergentheimer
Max-Eyth-Straße, versuchte ein 34-Jähriger am Donnerstagvormittag
eine zuvor gestohlene Wasserhahnarmatur zu werfen. Sein 35-jähriger
Begleiter wartete auf der gegenüberliegenden Seite des Zaunes mit
seinem Wagen. Mit der Aufmerksamkeit zweier Zeugen hatten die beiden
Männer offenbar nicht gerechnet. Bis zum Eintreffen der Polizei
wurden beide festgehalten.

Weikersheim: Unfallflüchtiger durch Zeugen ermittelt

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag, gegen
16.45 Uhr, auf der Kreisstraße zwischen Bronn und Elpersheim. Der
Fahrer eines Opel Meriva streifte mit seinem Wagen im
Begegnungsverkehr ein Wohnmobil mit dem Außenspiegel und entfernte
sich anschließend ohne anzuhalten in Richtung Eppelheim. Ein Zeuge
konnte sich das Kennzeichen des Wagens notieren. Die Ermittlungen
dauern an.

Bad Mergentheim: Vorsorglicher Feuerwehreinsatz Weil sich eine
77-Jährige am Donnerstagmittag, gegen 13 Uhr aus ihrer Wohnung in der
Edelfinger Straße in Bad Mergentheim ausgesperrt und zudem ihr Essen
auf dem Herd vergessen hatte, alarmierte sie die Feuerwehr. Die
Feuerwehr öffnete die Wohnung und lüftete anschließend ordentlich
durch. Ein Brand war nicht entstanden, lediglich eine starke
Rauchentwicklung.

Ahorn: Hoher Schaden bei Unfall

Mehr als 30.00 Euro Sachschaden entstand bei einem Unfall am
Donnerstagabend, gegen 19.30 Uhr, auf der Autobahn zwischen
Osterburken und Boxberg. Ein 51-Jähriger war mit einem BMW ins
Schleudern geraten, von der Fahrbahn abgekommen und in angrenzende
Büsche gefahren. Die Mietwagen wurde dabei erheblich beschädigt und
hatte nach dem Unfall nur noch Schrottwert. Der Autofahrer wurde
nicht verletzt.

Neckar-Odenwald-Kreis

Heilbronn (ots) – Walldürn: Pedelec-Fahrer bei Unfall schwer
verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 53-jähriger E-Bike-Fahrer bei
einem Unfall am Donnerstag, kurz vor 19 Uhr, auf der
Petersbrunnenstraße in Rippberg zu. Ein 30-jähriger Golf-Fahrer fuhr
rückwärts von einem Parkplatz einer Bankfiliale auf die Straße. Dort
kam es zum Zusammenstoß mit dem Zweiradfahrer, der gerade auf der
Petersbrunnenstraße unterwegs war. Dieser stürzte zu Boden und
verletzte sich dabei so schwer, dass er nach der Erstversorgung an
der Unfallstelle mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik
geflogen werden musste. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von
rund 5.000 Euro. Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmedienstes der
Verkehrspolizei Tauberbischofsheim versuchen nun die Unfallursache zu
klären.

+++Walldürn: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Zu einem Zusammenstoß zwischen einer Radfahrerin und einem Auto
kam es am Donnerstagvormittag, gegen 10.40 Uhr, in der Buchener
Straße in Walldürn. Ein 56-jähriger Audi-Fahrer wollte über einen
Gehweg hinweg nach rechts auf die Straße fahren. Dort kam es zum
Zusammenstoß mit einer Radfahrerin, die entgegen der Fahrtrichtung
auf dem Gehweg unterwegs war. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von
mehreren hundert Euro. Die 55-jährige Mountain-Bike-Fahrerin wurde
leicht verletzt.

+++Walldürn: Unter Drogeneinfluss am Steuer

Da er während der Fahrt auf der Buchener Straße in Walldürn keinen
Sicherheitsgurt angelegt hatte wurde ein 29-Jähriger am Donnerstag,
gegen 10.30 Uhr, von einer Streife des Polizeireviers Buchen
kontrolliert. Dabei fiel den Beamten auf, dass der nicht angelegte
Sicherheitsgurt nicht der einzige Verstoß war, den der Mann begangen
hatte. Bei der Kontrolle konnte Anhaltspunkte auf Drogenkonsum
festgestellt werden, weshalb der Mann einem Test unterzogen wurde.
Dieser bestätigte die Vermutung der Beamten. Der Mann musste seinen
Opel stehen lassen und die Beamten zur Entnahme einer Blutprobe
begleiten. Auf den Mann kommen nun ein Fahrverbot und eine Anzeige
zu.

+++Mosbach: Unbemanntes Auto verursacht Sachschaden

1.500 Euro Sachschaden entstand am Donnerstagabend, gegen 21.30
Uhr, bei einem Unfall in einer Parkgarage in der Alten Bergsteige in
Mosbach. Ein 33-Jähriger hatte es versäumt seinen Audi gegen
Wegrollen zu sichern. Als der Mann das Parkhaus verlassen hatte,
machte sich der Wagen selbstständig und rollte gegen einen geparkten
Citroën, wodurch dieser beschädigt wurde.

+++Haßmersheim: Verlorene Ladung verursacht Schaden – Zeugen gesucht

Nicht vorschriftsgemäß gesicherte Ladung verursachte am
Donnerstagnachmittag Sachschaden an einem Opel Corsa. Die
Opel-Fahrerin war gegen 14.30 Uhr auf der Landstraße zwischen
Hochhausen und Haßmersheim unterwegs, als ihr rund 500 Meter vor
Haßmersheim ein weißer Abschleppwagen entgegenkam. Von der Ladefläche
des Transporters fiel ein Plastikteil herunter und gegen die Front
des Opels, so dass Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro
entstand. Zeugen, die den Vorfall gesehen haben oder die Angaben zu
dem weißen Abschleppwagen machen können, werden gebeten sich bei der
Polizei Mosbach, Telefon 06261 8090, zu melden.

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.