Polizeiberichte-Region

Main-Tauber-Kreis

Igersheim: Radfahrerin leicht verletzt
Igersheim: „Wildsauhütte“ aufgebrochen

Neckar-Odenwald-Kreis

Buchen: Kleiner Unfall – großer Schaden

Hohenlohekreis

Künzelsau: Brand eines Stoppelfeldes
Künzelsau: Brand einer Ballenpresse
Bretzfeld: Zusammenstoß mit entgegenkommendem Pkw
Öhringen: Mit vorfahrtsberechtigtem Pkw zusammengestoßen

++++Main-Tauber-Kreis

+++Igersheim: Radfahrerin leicht verletzt

Beim Einbiegen von der Bahnhofsstraße in die Bad Mergentheimer
Straße in Igersheim, übersah ein 67-Jähriger am Mittwochnachmittag,
gegen 16 Uhr, eine aus der Bad Mergentheimer Straße in die
Bahnhofsstraße einbiegende Radfahrerin. Die 71-jährige Radfahrerin
prallte gegen den Wagen und stürzte. Hierbei zog sie sich leichte
Verletzungen zu die sie jedoch eigenständig behandeln lassen wollte.

+++Igersheim: „Wildsauhütte“ aufgebrochen

Unbekannte Personen haben im Zeitraum zwischen Sonntag und
Mittwoch die Türe der so genannten Wildsauhütte im Walddistrikt
Hohenrain, Gewann „Wilde Sau“ in Igersheim eingetreten. Aus dem
Innern des Gebäudes wurden Getränke sowie ein geringer Bargeldbetrag
entwendet. Zeugen sollen sich unter der Rufnummer 07931 54990 beim
Polizeirevier Bad Mergentheim melden.

++++Neckar-Odenwald-Kreis

+++Buchen: Kleiner Unfall – großer Schaden

Beim Ausfahren aus einer Garage fuhr eine 58-Jährige am
Dienstagmorgen in der Jakob-Schmitthelm-Straße in Buchen gegen ein
parkendes Fahrzeug. Nach dem Aufprall fuhr die Frau wieder nach vorne
und stieß dann noch gegen ihre Garage. Dadurch entstand ein noch
nicht bezifferbarer Sachschaden am Gebäude, Schaden in Höhe von rund
3.000 Euro am geparkten Seat und von rund 5.000 Euro an dem nach dem
Unfall nicht mehr fahrbereiten Mercedes der Frau.

++++Hohenlohekreis

+++Künzelsau: Brand eines Stoppelfeldes

Ein heiß gelaufenes Lager eines Mähdreschers dürfte die Ursache
für den Brand eines Stoppelfeldes am Mittwoch gegen 13.30 Uhr in
Künzelsau in der Nähe des Rappoldsweiler Hofes gewesen sein. Die
Feuerwehr Künzelsau war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor
Ort und konnte den Brand, der sich in der Zwischenzeit auf etwa 30
Quadratmeter ausgebreitet hatte, löschen.

+++Künzelsau: Brand einer Ballenpresse

Ein Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro entstand am Mittwoch gegen
16.30 Uhr beim Brand einer Ballenpresse im Gewann Schnaijörgfeld/
Hoffeld auf Gemarkung Künzelsau. Die Maschine dürfte aufgrund eines
technischen Defekts in Brand geraten sein. Die Feuerwehr
Künzelsau-Gaisbach war mit fünf Fahrzeugen und 23 Einsatzkräften vor
Ort.

+++Bretzfeld: Zusammenstoß mit entgegenkommendem Pkw

Ein Sachschaden in Höhe von 12.000 Euro entstand bei einem
Verkehrsunfall, der sich in den Abendstunden des Mittwochs auf der
Kreisstraße zwischen Dimbach und Schwabbach ereignete. Aus
Unachtsamkeit geriet der 23-jährige Fahrer eines VW Golf nach rechts
von der Fahrbahn und beim Gegensteuern auf die Gegenfahrbahn. Dort
kam es zum Zusammenstoß mit einem VW Sharan eines 66-Jährigen.
Personen wurden nicht verletzt.

+++Öhringen: Mit vorfahrtsberechtigtem Pkw zusammengestoßen

Ein Sachschaden in Höhe von 14.000 Euro ist die Folge eines
Verkehrsunfalles, der sich am Mittwoch gegen 13.45 Uhr in
Öhringen-Cappel ereignete. Die 29-jährige Lenkerin eines VW Polo
befuhr die Hornbergstraße und bog nach links auf die Haller Straße in
Richtung Öhringen ein. Hierbei übersah sie den auf der Haller Straße
fahrenden Mercedes einer 38-Jährigen. Es wurde niemand verletzt.

hjs

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.